Home
Fahrzeugschutzhüllen
Motorradschutzhüllen
Aufbewahrungssysteme
Batterieladegeräte
  Batterieladegeräte - Modelle
Ölauffangschalen
Weiteres Zubehör
Schutzhüllen für Wohnwagen/Wohnmobile
Bootschutzhüllen
LADEGERÄTE

LADEGERÄTE

 

 

Ein Batterieladegerät ist nicht nur für Oldtimer oder Motorräder unverzichtbar, sondern auch für Ihren Wohnwagen, Ihr Wohnmobil, Boot oder sogar Ihren Rasenmäher, da ungenutzte Batterien einen Spannungsabfall erleiden.

 

Falls Sie schon jemals die Frustration einer leeren Batterie erlebt haben...

und eine Wiederholung verhindern möchten...

... dann lesen Sie weiter!

 

Eine unbenutzte Batterie verliert Spannung, auch wenn keine Alarmanlage oder Uhr angeschlossen ist. Eine große Auswahl von Batterieladegeräten ist erhältlich und man kann seine Wahl in verschiedenen Preiskategorien treffen. Wir möchten Sie nicht mit zu vielen Details über die technischen Aspekte von Batterieladegeräten langweilen (wichtig ist nur, dass sie funktionieren!). Wir müsen Ihnen jedoch ein paar Dinge erläutern, damit Sie in der Lage sind, die richtige Wahl zu treffen.

 

Ein Batterielade- oder Wartungsgerät sollte die Batterie nicht ständig unbegrenzt laden; die Spannung muss begrenzt werden. Wenn die Spannung unbegrenzt ist (was oft bei billigeren Batterieladegeräten der Fall ist), können die Batterie und die gesamte elektrische Anlage im Fahrzeug schwer beschädigt werden und im schlimmsten Fall kann die Batterie sogar explodieren.

Wenn das Batterielade- oder Wartungsgerät die maximal zugelassene Spannung erreicht, ist die Batterie zu 80% ihrer Kapazität geladen. An diesem Punkt sollte das Batterieladegerät/Wartungsgerät nicht automatisch abschalten, wie es automatische Batterieladegeräte tun, sondern weiterhin mit der maximalen Spannung laden, bis die Batterie 100% ihrer Kapazität erreicht, also voll geladen ist (Absorptionsladung). Danach sollte das Batterieladegerät auf Pulsladung umschalten. Dadurch wird sichergestellt, dass die Batterie jederzeit und unter allen Umständen über die maximale Ladespannung verfügt – immer einsatzbereit, wenn Sie es sind!

 

 

First Class Additions liefern CTEK Batterielade- und Wartungsgeräte, weil sie das qualitativ Beste auf dem Markt sind. Sie verfügen über einen idealen 4-Phasen-Ladezyklus:

 

 

 

1.       Pulsladung zum Aufspalten von Sulfatkristallen

2.       Mengenladung zum schnellen Laden der Batterie bis 80%

3.       Absorptionsladung zum Laden der Batterie bis 100%

4.       Pulsladung zum Erhalten der Maximalladung, unter allen Umständen.

             1              2             3              4

 

 

 

CTEK Batterieladegeräte und Wartungsgeräte sind voll elektronisch geasteuert und so eingestellt, dass das Fahrzeug unter keinen Umständen beschädigt werden kann. CTEK Batterieladegeräte werden als serienmäßige Komponenten (private Etikettierung) von Aston Martin, Porsche, Mercedes, Ferrari, Lamborghini und Bentley mitgeliefert.

 

Die Vorteile von CTEK Batterieladegeräten und Wartungsgeräten sind, dass sie:

 

darauf ausgelegt sind, die Batterieladespannung auf höchstem Niveau zu erhalten – immer einsatzbereit, wenn Sie es sind!

vollkommen sicher sind

gegen Kurzschlüsse geschützt sind

gegen Verpolung geschützt sind

für den Außenbereich geeignet sind (spritzwassergeschützt)

kompakt und

leicht sind

ohne Risiko unbegrenzt angeschlossen bleiben können

 

 

 

Die Verwendung eines CTEK Batterieladegeräts stellt sicher, dass Ihre Batterie ihre höchstmögliche Lebensdauer erreichen wird

 

 

Wir bieten vier CTEK Batterieladegeräte und Wartungsgeräte an, die für nicht täglich verwendete Fahrzeuge perfekt geeignet sind:

 

 

Batterieladegerät/Wartungsgerät XC 800 für 6V Batterien

Batterieladegerät/Wartungsgerät XS 800 für 12V Batterien

Vollladegerät + Wartungsgerät XS 3600 für 12V Batterien

Batterieladegerät/Wartungsgerät XT 4000 für 24V Batterien

 

 

Aufladen und Entladen von Batterien

 

Es bestehen anhaltende Gerüchte, dass alle Batterien regelmässig entladen werden müssen. Dies trifft zwar bei Ni/Cd-Batterien zu, die z. B. in Handys verwendet werden, aber dies ist ABSOLUTER QUATSCH bei Fahrzeugbatterien! Tatsache ist, dass Gel- und Bleibatterien, wie sie meist in Fahrzeugen verwendet werden, NIE entladen werden sollten lesen Sie mehr zu diesem Thema in Tatsachen und Legenden.

 

SACHGERECHTE AUFBEWAHRUNG

=

SORGLOSES FAHREN

 

Weitere Informationen, auch zu Preisen und Versand, erhalten Sie vom Händler in Ihrer Nähe.

 

 

zurück